Mittwoch, 21.11.2018 21:14 Uhr

Grösstes Knusperhaus Deutschlands

Verantwortlicher Autor: Dieter Theisen Aurich, 09.11.2018, 12:57 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Reise & Tourismus +++ Bericht 2536x gelesen

Aurich [ENA] Die Vorfreude ist jetzt schon groß, eröffnet doch der Auricher Weihnachtszauber am 26.November bis zum 23.Dezember 2018, wieder neben viele weiteren hübsch geschmückten und dekorierten Buden, dass größte Knusperhaus Deutschlands. Mitten auf dem Auricher Weihnachtszauber erwartet den Besucher eine märchenhafte Welt auf fast 900 qm. Der einmalige Höhepunkt, das Knusperhaus ,eine auf dem Marktplatz stehende Markthalle.

Sie wurde 2011 zum ersten mal mit einem Kleid aus Folie geschmückt . Die farbenfrohe Lebkuchen-Optik fasziniert jedes Jahr tausende von Besucher. Zu einem weiteren Highlight gehört auch der tägliche Besuch des Weihnachtsmann . Die kleinsten der Gäste werden sich über die Süßigkeiten freuen,die verschenkt werden. Die Runde endet am Adventskalender der Auricher Kaufleute ,der an der Nähe des Weihnachtsbaumes aufgebaut wurde. Hier werden dann Lose an die Kinder verteilt.

Mit diesen Losen kann man jeden Tag ein Geschenk gewinnen, dass feierlich vom Weihnachtsmann am 17.Uhr überreicht wird. Deutschlands ältestes Kinderkarussell aus dem Jahre 1872 ist ebenfalls vertreten. Bis in die 1920er Jahre wurde das Karussell noch von echten Pferden gedreht. Damals liefen die Pferde im heute noch gut sichtbaren Innenkreis des Karussells. Auch die Kutsche, auf der der Kutscher die Pferde führte, ist noch original erhalten. Zur Grundausstattung gehörten damals mehrere Pferde, die sich in mehreren Schichten am Tag abwechselten.

Der Aufbau des Karussells fordert jedes Jahr wieder Höchstleistungen. Zwölf Stunden Handarbeit und viele Hilfskräfte wedrden benötigt, um das historische Pferdekarussell aufzustellen. Allein die vielen alten Bilder und Gemälde brauchen regelmäßige Pflege. Der gute Zustand zeigt jedoch, wie viel Liebe und Pflege jedes Jahr vom Besitzer investiert wird. Gerade in der Weihnachtszeit ist eine Reise nach Ostfriesland zu empfehlen. Weitere Infos auch zu Arrangements unter www.aurich-tourismus.de

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Info.