Montag, 22.10.2018 05:40 Uhr

Prokop nominierte das EM-Aufgebot für Kroatien

Verantwortlicher Autor: Ulrich Behrens Neu-Ulm, 09.01.2018, 15:07 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Sport-Nachrichten +++ Bericht 7134x gelesen
Trainer Christian Prokop.
Trainer Christian Prokop.  Bild: Sportfoto DHB

Neu-Ulm [ENA] Doch der Nationaltrainer der deutschen Mannschaft, Christian Prokop, traf eine mit Erstaunen registrierte Auswahl des sechzehnköpfigen Kaders. Er strich den von allen erwarteten Abwehrstrategen Finn Lemke aus dem 20-er- Aufgebot. Immerhin war er einer der Helden...

...bei dem Europameisterschafts- Titelgewinn in Polen. Neben ihm wurden auch die Europameister Fabian Wiede, Ruhne Dahmke und außerdem Marian Michalczik gestrichen. Diese endgültige Entscheidung traf der Nationaltrainer nach dem 2. Testspiel des deutschen Teams gegen Island in Neu-Ulm. Zu seiner Streichliste meinte Prokop: "Das war bisher meine schwierigste Entscheidung in meiner Laufbahn.

Das war bisher die schwierigste Entscheidung meiner Laufbahn

Wir haben sehr gute Möglichkeiten, um im Laufe des Turniers reagieren zu können. Die EM ist lang!" Die besten Torschützen in Neu-Ulm beim 30:21-Sieg gegen Island waren der Rückraumspieler Uwe Gensheimer, Philipp Weber und Rechtsaußen Tobias Reichmann. Sie alle kamen auf je 4 Treffer. Das Spiel 2 gegen Island war auf alle Fälle besser als die erste Version in Stuttgart.

Das 2. Spiel gegen Island war besser als die erste Version

Denn Deutschland lag nie im gesamten Spielverlauf im Rückstand. Im Gegenteil: Die Abwehr erhielt von Prokop ein Sonderlob. Und dabei glänzte auch Lemke, der seinen "Laden" auch verbal zusammenhielt. Doch er erhielt auch die Unterstützung durch Torhüter Silvio Heinevetter, der in der ersten Halbzeit für prächtige Paraden sorgte. Und in der 2. Halbzeit wirbelte Andreas Wolff im Kasten mit identischen "Leistungs-Symptomen".

Jeder Spieler warf beim 30:21-Sieg ein Tor

Einer der deutschen Rückraum-Schützen, Julius Kühn, erklärte zum Europameisterschafts- Anliegen : "Vor der EM ist mir nicht Bange. Die Atmosphäre in Kroatien wird aufgeheizt sein. Aber ich freue mich darauf. Das wird ein geiles Turnier. Unsere Mannschaft ist außergewöhnlich ausgeglichen. Das macht uns schwer ausrechenbar." Das belegt auch das statistische Ergebnis: Denn jeder der 16 eingesetzten Spieler warf bei dem 30:21-Erfolg ein Tor. Sogar der Keeper Wolff trug sich in die Torschützen-Liste ein.

Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
Photos und Events Photos und Events Photos und Events
Info.